Lichtenvoorde und der Slingeplas

Lichtenvoorde, Stadt des Steins

Der gut 20.000 kg schwere Findling auf dem Markt wurde in der Vergangenheit von Schuhmachern aus Vragenderveld dorthin gebracht. Ein Denkmal für die Beharrlichkeit und das Durchsetzungsvermögen der Bevölkerung, die seitdem den Beinamen „Keienslöppers“ (Steineschlepper) trägt. Der Löwe, der aus dem Wappen von Lichtenvoorde stammt und oben auf dem Findling sitzt, schaut von seinem hohen Thron über den schönen Marktplatz. Das Zentrum von Lichtenvoorde wurde vor Kurzem neu gestaltet und renoviert und dadurch wurde es auch wegen der vielen Gastronomiebetriebe und Terrassen sehr gemütlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.oostgelre.nl

Erholungsgebiet Slingeplas

Der Slingeplas liegt im Osten des pittoresken Städtchens Bredevoort. Das Erholungsgebiet hat eine Fläche von 35 ha und ist weitläufig angelegt. In diesem Erholungsgebiet gibt es einen Schwimmteich mit Sandstrand, großzügige Liegewiesen und gute Ausstattungen, so dass der Slingeplas ein ideales Ziel für einen Tagesausflug ist. Außerdem finden Sie hier verschiedene Spielgeräte und einen Kiosk für eine Portion Pommes Frites, Snacks oder Eis.

Weitere Informationen finden Sie unter www.leisurelands.nl/recreatiegebieden/slingeplas/